Stimmungsvolle Hubertusmesse in der Liebfrauenkirche

Am Sonntag dem 4.11. gestalteten die Jagdhornbläser Hubertus-Borken-Bocholt die Abendmesse in der Liebfrauenkirche musikalisch mit. Die Jäger hatten die Liebfrauenkirche gut gestaltet, sodass ein passender Rahmen für den Gottesdienst entstand. Unter der Leitung von Shusaku Fujita erschallten kräftige Töne in der Kirche. Die Gottesdienstbesucher konnten diverse Arrangements genießen. Dabei war auch zum Beispiel das "Die Himmel rühmen" von Ludwig van Beethoven oder ein Arrangement ("Kommt zum großen Abendmahle") vom Dirigenten Shusaku Fujita. Den Abschluss des Gottesdienstes bildete der gemeinsame Gesang der Gemeinde mit Bläsergruppe und Orgel: "Großer Gott wir loben dich".

In seiner Predigt ging Pfarrer Rafael van Straelen auf das Leben des Heiligen Hubertus ein und beschrieb seinen Lebensweg. Auch wies er auf die Verantwortung der Menschheit gegenüber der Erde und seinem Erhalt hin. In seinen Schlußworten bedankte er sich bei allen die an der guten Durchführung beteiligt waren und wies darauf hin, dass man sich ja im nächsten Jahr wiedersehen könnte. Denn der Hubertustag fällt dann passenderweise genau auf den Sonntag.
Veröffentlicht: 04.11.2018