Im Dschungel ist richtig was los

Leider können wir euch jetzt erst eine kleine Zusammenfassung über die ersten Tage auf unserer Urlaubsinsel Ameland geben, da wir bei dem ganzen Spaß hier keine Zeit dazu gefunden haben.
Nach einer heilen Ankunft im Dschungel auf Ameland und einer kurzen Kennenlernphase ging es schon mit einigen Spielen und Wettkämpfen los. Am ersten richtigen Tag starteten wir mit dem bemalen der Gruppenfahnen. Nach der kreativen Aufgabe ging es bei der Deichrallye und dem Kapitänsspiel mit ein wenig Bewegung weiter.

Montags ging es dann mit dem Geschlechterkampf weiter, diesen konnten die Jungen für sich entscheiden.
Am Dienstag wurde dann unser Schützenkönig, Ole, ausgeschossen, der dann Josefine zu seiner Schützenkönigin wählte.
Gestern ging es dann ziemlich sportlich zur Sache. Nach einigen Spielen und einem Fußballturnier spielten wir „Siedler von Catan“. Später wurden dann die Ranger noch auf die Probe gestellt bei „Mein Grulei kann…“.

Morgen geht es dann bei hoffentlich gutem Wetter an den Strand.
Wir werden euch dann hoffentlich öfter auf dem laufenden halten.

Bis dahin,
die Ranger.


PS: Wer immer ganz aktuell informiert werden will, der kann sich bei Liebfrauen op Ameland oder Liebfrauen auf Instagram informieren ... Folgt uns doch ... wink
Veröffentlicht: 17.08.2018