Mit der Hitze zur Papstaudienz

Nach der Messe mit Weihbischof Hegge auf unserem Campingplatz wurde groß gegrillt und gemeinsam gefeiert. Der folgenden Tag der Messdienerwallfahrt nach Rom stand dann ganz im Zeichen der Papstaudienz. Auf dem überfüllten Petersplatz jubelten wir Franziskus zu und beteten gemeinsam. Dann besichtigten wir noch das Forum Romanum und bei einem „Blind Date“ am folgenden Tag lernten wir viele weitere Messdiener aus Deutschland kennen.

Heute am letzten vollen Tag war die Hitze besonders groß, sodass das offizielle Programm umgeändert werden musste und der Pool oder der Strand noch einmal im Mittelpunkt stand. In Rom selbst wäre es heute  wohl nicht zum ausgehalten gewesen. Am Abend ist dann die große Abschlussparty und nach dem großen Aufräumen geht es morgen Mittag dann wieder Richtung Bocholt.

Die aktuelle Ankunftszeit wird von unserem Bus unter https://www.hoeffmann-reisen.de/ veröffentlicht und dort auch ständig aktualisiert, falls wir im Stau stehen sollten.
Veröffentlicht: 02.08.2018