"Frohe Ostern" im Oktober | Tag 2 | Herbstlager 2021

Nach der nächtlichen Fastenzeit ging es in unserem Lagerjahr heute mit dem Osterfest weiter. Dazu haben die Kinder statt nach traditionellen Ostereiern, nach uns Leitern im Stadtkern von Annen gesucht. Bei kleineren Spielen konnten sich am Ende „Die österlichen Hoppelhäschen“ durchsetzen und ihr (Luftballon-)Ei unversehrt ins Ziel bringen.
Nachdem wir uns mit Reis und Geschnetzeltem gestärkt haben, mussten wir mit vereinten Kräften den Osterhasen von seiner Pilzvergiftung befreien. Mit Hilfe seiner Osterhasenkinder, dem Weihnachtsmann, Sankt Martin und dem Sandmann konnten die Kinder ein Heilmittel brauen und den Osterhasen pünktlich zum Nachmittagsgottesdienst heilen. Der interaktive Wortgottesdienst stand auch unter dem Ostermotto; der Auferstehung Jesu.
Am Abend duellierten sich die Leiter und Kinder in einer Partie „Klein gegen Groß“. Auf „Los“ ging es los: Schubkarrenrennen, Pantomime, Papierfliegerweitwurf, Seifenrutschen und viele weitere Spiele sorgten für hitzige Stimmung. Natürlich wurden schließlich die Leiter zum eindeutigen Sieger erklärt!
Morgen wird es sicherlich die ein oder andere Gelegenheit für eine angemessene Revanche geben
Veröffentlicht: 11.10.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz