60 Jahre Kirchenchor Herz-Jesu, wenn das kein Grund zum Feiern ist

Sechs Jahrzehnte lang singt der Herz-Jesu-Chor schon zur Ehre Gottes und hat auch vor, das noch sehr lange weiterhin zu tun. Aber eigentlich besteht der Chor schon länger als 60 Jahre. Denn zunächst, als die Herz-Jesu-Kirche noch nicht fertiggestellt war, traf sich die Chorgemeinschaft in der Edith-Stein-Schule zur Probe. Erst am 16.06.1961 konnte erstmals eine Probe in der Kirche stattfinden. Zur Einweihung der Kirche am 30.10.1961 begleitete der Chor dann musikalisch den Gottesdienst. Seine kirchliche Sendung erhielt der Chor offiziell am 12.11.1961, wie die Recherchen u. a. im Stadtarchiv ergaben. Allererster Dirigent war damals Ludger Bolwerk, erster Vorsitzender war Hubert Flucks.

Gerade Hubert und Maria Flucks ist es zu verdanken, dass der Chor sich in den Anfangsjahren so großartig entwickelt hat. Beide haben sich unermüdlich für den Chor eingesetzt. Die ganze Familie, sogar die Kinder waren begeistert dabei, wie Lomi Lümen als Tochter der Beiden zu berichten wusste. Maria, heute 97, ist heute immer noch dem Chor sehr verbunden und interessiert sich für das aktuelle Chorgeschehen und die Sängerinnen und Sänger nach wie vor. Als sie die Urkunde für 60-jährige Mitgliedschaft von Chorleiterin Monika Hebing, Kassiererin Irmgard Decressin und der 1. Vorsitzenden Susanne Kersten im privaten Rahmen überreicht bekam, war die Freude riesig.

Aber auch Margret Lökes, die schon als junges Mädchen mit 14 Jahren in den Herz-Jesu-Chor eintrat und dem Chor bis heute treugeblieben ist, war gerührt über die Ehrung der 60jährigen Mitgliedschaft. Viele wunderschöne Erinnerungen an gemeinsame Unternehmungen, Fahrten und Proben wurden ausgetauscht. Und eins wurde ganz deutlich, die Gemeinschaft war im Herz-Jesu-Chor immer schon besonders gut.

Nachdem die geplante 60-Jahr-Feier im Jahr 2020 wegen Corona nicht möglich war, war klar, dass die Feier unbedingt nachgeholt werden muss. Und so begann der Herz-Jesu-Chor am 11.9.2021 morgens um 10 Uhr mit einer eigenen Messe in der Liebfrauenkirche, die von Präses Pfarrer R. van Straelen zelebriert wurde.  Hier konnte der Chor den „Neuen Psalm 98“ singen, der zuvor intensiv geprobt worden war. Weitere musikalische Highlights waren „Mit Jesus auf dem Weg“, „Jesus, Du bist der Weg“ und das Marienlied „Du hast ganz leis (mich beim Namen genannt)“

Anschließend traf man sich dann zum gemeinsamen Mittagessen und anschließenden Kaffee und Kuchen bei Hotel Kamperschröer. Zahlreiche Erinnerungen wurden wach, als die Mitglieder die Fotowand betrachteten. Und auch die Fotoshows und Videos aus den letzten 5 Jahren zeigten, dass der Chor sehr aktiv ist. Gerade, wenn man an die besonderen Messen nur in den letzten Jahren denkt, bei denen der Chor musikalisch mitgewirkt hat wie bei dem 100 köpfigen Taizeprojekt, der Cäcilienmesse mit Primizsegen, den Weihnachtsgottesdiensten in Begleitung von Instrumentalisten, den zahlreichen Fahrten, den Fahrradtouren und den gelungenen Karnevalsfeiern. Wie die Vorsitzende Susanne Kersten erläuterte, gab es noch so viel weitere Anlässe mit ganz vielen Fotos und Videos, die man hätte zeigen können. Das alles war nur eine kleine Auswahl der zahlreichen Aktivitäten gewesen.  

Auch gab es amüsante Vorträge an diesem geselligen Nachmittag, die Bärbel Stricker sehr gekonnt vorzutragen wusste.

Zum guten Schluss fasste Chorleiterin Monika Hebing mit eigenem Gedicht sehr gelungen und humorvoll zusammen, was den Herz-Jesu-Chor neben dem musikalischen Können zusätzlich auszeichnet:

„In der Gemeinschaft kann ich mich entfalten
und für mein Leben neue Impulse erhalten.
Bei Ständchen und gemütlichen Treffen,
hier seien auch die Chorfahrten nicht vergessen
ist die Gemeinschaft noch enger verbunden
denn sowas tut gut, diese lustigen Stunden.

So wünsche ich jetzt von Herzen allen,
dass wir noch lange haben aneinander Gefallen,
dass wir uns weiter so gut ergänzen
und dabei übersprudelnd mit Freude glänzen!

So wie an unserem Jubiläumstag heute
drum lasst uns feiern, liebe Leute!
Wir stoßen an und erheben das Glas
60 Jahre Herz-Jesu-Chor, das macht Spaß!


Vielen Dank smiley

26.09.2021 Fotos und Text Susanne Kersten
Das sehr schöne Gedicht ist hier in voller Länge als pdf auch aufrufbar:

 
Veröffentlicht: 29.09.2021



  •  

    
    
    Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz