Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde,
jetzt wo unsere Kinder wieder jeden Tag Präsenzunterricht haben, höre ich mittags oft: “Mama?“  Und ich gebe dann zur Antwort: "Ich bin ja da!“
"Ich bin ja da", diese wenigen Worte geben Kindern genügend Auskunft, um alles los zu werden, was in der Schule so passiert ist.

Zu wissen, dass jemand, dem wir uns verbunden fühlen, in unserer Nähe ist tut jedem gut. Kindern wie Erwachsenen! Denn niemand ist wirklich gerne ganz alleine auf dieser Welt!
Klar, manchmal suchen wir Erwachsenen
eher die Stille und die Zurückgezogenheit, weil wir etwas Ruhe vom Stress des Alltags brauchen. Aber verlassen und einsam wollen auch wir dabei nicht sein. Es tut gut, wenn uns jemand seine Nähe schenkt. Wir wissen dann, auf diesen Menschen kann ich mich verlassen.

Auch die Bibel spricht davon, dass unser Gott ein Gott der Nähe und Zuwendung ist. Natürlich können wir ihn nicht so sehen, berühren und erfahren, wie einen anderen Menschen in unserer Umgebung. Aber doch haben immer wieder Frauen und Männer die Erfahrung gemacht: Dieser Gott ist nicht fern von mir. Und so hat die Bibel sogar einen Namen für Gott, der diese Nähe zu uns Menschen ausdrückt. In der Geschichte vom brennenden Dornbusch offenbart sich Gott dem Mose und nennt seinen Namen. Ein Name, der aus dem Hebräischen, der Sprache des Alten bzw. Ersten Testamentes, nur schwer zu übersetzen ist. Aber er bedeutet so viel wie: "Ich-bin-der-ich-bin-da!" Eine wunderbare Umschreibung für unseren Gott!
Gott wird da sein, aber er wird womöglich anders da sein als wir erwarten oder vorausberechnen. Wie und wann wir ihm begegnen, das können wir nicht erlernen, wir können Ihn durch keinen Namenszauber, durch keine Methode oder Ritus herbeizwingen. Es kann sein, dass er an ganz anderer Stelle und in ganz anderer Weise auftaucht als wir bislang vermuteten. „Ihr begegnet mir, wenn ihr mir begegnet.“
Ich lade Sie ein, mit diesem Gedanken durch die Woche zu gehen.
Veröffentlicht: 25.06.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz