Impuls am Abend - Mai-Impressionen

Der Mai ist gekommen… - wieder einmal! Lässt sich auch nicht verhindern. Es scheint etwas Besonderes am Mai zu liegen; zumindest scheint der Mensch Besonderes mit diesem Monat zu verbinden. Da gibt es Traditionen wie Maibaum setzen, Maibowle trinken, in den Mai tanzen, einen Maigang machen. Mairegen soll schön machen, wie der Volksmund sagt.

Im kirchlichen Leben gibt es die Maiandachten und Maialtärchen. Mit Letzterem bin ich in meiner Kindheit aufgewachsen: In meinem Zimmer standen im Mai eine Figur Mariens und drum herum in kleinen Vasen bunte Blumen.

Im Mai blüht die Natur so richtig auf. Das Leben in der Natur kommt zu einer ersten Fülle. Die letzten Reste der Winterstarre weichen dem neuen frischen Grün. So war es heute Morgen sehr schön zu erleben, wie die Sonne vom blauen Himmel strahlte. Ihre Strahlen wärmten. Feiertagswetter. Einladung zu einer Radtour.

Still und ruhig war es heute. Kein Wochenmarktgetümmel. Keine Samstagseinkäufe. Dafür Vogelgezwitscher. Am Maibaum auf dem Marktplatz flatterten die bunten Bänder. Feiertag! Mancher mag gestern davon überrascht worden sein; nach dem Motto: Wie morgen Feiertag? – Jedenfalls standen heute so einige Menschen überrascht vor der verschlossenen Tür der Bäckerei.

Mai-Impressionen. Was an diesem 1. Mai zu erleben war. Was sind Ihre Eindrücke und Erlebnisse an diesem Tag? – Ich habe für all das und vieles weitere heute einmal froh und dankbar innegehalten.

Lassen Sie diesen Feiertag gut ausklingen…


Ihr
Rafael van Straelen
Veröffentlicht: 01.05.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz