Impuls am Abend - Geliebt

Guter Gott, ich bin glücklich.
Es gibt einen Menschen, der mich liebt.
Er kommt mir entgegen.
Er sieht mich an.
Er nimmt mich in die Arme.
Er hört mir zu.
Er antwortet mir.
Er spricht zu mir.

Guter Gott, ich bin glücklich.
Es gibt einen Menschen, dien ich liebe.
Langsam entsteht sein Bild vor mir mit Licht und Schatten.
Ich habe viele Namen für ihn.
Ich vertraue ihm, ich fühle mich bei ihm geborgen, ich überlasse mich ihm.

Guter Gott, ich danke,
dass wir miteinander glücklich sind.
Ich bitte dich,
lass uns in unserer Liebe nicht allein!
Wir können nur unbeschwert glücklich sein,
wenn die Verantwortung für uns bei dir liegt.
bewahre du uns.

Von jemandem geliebt sein, das ist nicht selbstverständlich. Es fühlt sich richtig gut an und ist ein wahres Geschenk, wenn man es erfahren kann. So geht es mir gerade.
Vor einiger Zeit habe ich dazu im Gotteslob ein Gebet entdeckt, was mich seither begleitet. Es drückt für mich in besonders schöner Weise aus, das Geliebt sein für uns Christen nicht nur die zwischenmenschliche Ebene hat, sondern das wir uns auch immer von Gott getragen und geliebt glauben dürfen. Geliebt werden von einem anderen Menschen, einem Partner, den Eltern, vom eigenen Kind ist wunderbar. Und zu wissen, dass auch Gott mich liebt, stärkt mich in meinem Leben.
Möge das Gebet auch Sie und Ihr Lieben und Geliebt werden bereichern.
In diesem Sinne schöne Augusttage

Ihre Kirsten Böing
Veröffentlicht: 03.08.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz