Pfarrbücherei Liebfrauen öffnet wieder

Zum Schutz vor der Corona-Pandemie war auch die Pfarrbücherei Liebfrauen die letzten Wochen geschlossen. Die neuen Regelungen in NRW erlauben nun aber die erneute Öffnung der Bücherei unter strengen Schutzauflagen. So dürfen sich nur maximal drei Nutzer gleichzeitig in den Räumen aufhalten, der bekannte Mindestabstand von 1,50 Metern muss gewahrt bleiben. Wir bitten daher die Leserinnen und Leser einzeln zu kommen und - falls vorhanden - einen Mundschutz zu tragen. Kinder unter zwölf Jahren dürfen die Bücherei leider noch nicht betreten.
Die Bücherei ist ab dem 30.4. zu den gewohnten Zeiten (donnerstags von 15.00 – 17.00 Uhr und sonntags von 10.30 – 12.00 Uhr) geöffnet. Bücher können auch ohne das Betreten der Räume durch das Außenfenster zurückgegeben werden. Die Bücher werden von den Mitarbeitern erst desinfiziert und können von anderen Nutzern deshalb nicht sofort wieder ausgeliehen werden.
Über den Webkatalog unter https://webopac.bistum-muenster.de/stenern/ kann der Bestand der Bücherei auch vor dem Besuch schon einmal von zuhause auf Neuerscheinungen oder alte Lieblingsbücher durchsucht werden. Eine Kurzanleitung zur Benutzung des Webkatalogs finden sie hier als Download.
Gerne suchen wir für Sie Medien schon vor Ihrem Besuch in der Bücherei heraus. Dazu schicken Sie uns einfach eine Liste der gewünschten Bücher sowie Ihren Namen oder Ihre Ausweisnummer an buecherei-liebfrauen@gmx.de oder rufen Sie während der Öffnungszeiten unter 02871 / 23908-42 bei uns an. Sie können die Bücher dann in der Bücherei abholen.

Wir freuen uns schon sehr auf ihren Besuch!

Bildquelle: Mircea Iancu auf Pixabay
Veröffentlicht: 23.04.2020