Gott wird Mensch - ER will bei uns sein

so lautete das diesjährige Krippenspiel des Kinder- und Jugendchores Herz-Jesu, das erstmalig in der Liebfrauenkirche beim Familiengottesdienst gespielt wurde. Mit "Alle Jahre wieder" begannen alle Mitfeiernden singend in der voll besetzten Liebfrauenkirche den Gottesdienst. Nach einem "Gloria-Solo" und einem solistisch vorgetragenen Halleluja-Vers begann das Krippenspiel bei dem zunächst die Herolde die Kunde des damaligen Kaiser Augustus verkündeten. Sehr anschaulich und mitreißend konnten die Großen und Kleinen erleben wie die hochschwangere Maria mit Josef vergeblich nach einer Herberge suchten und lediglich einen Stall für die Geburt des Gottessohnes bekamen. Hirten, die auf dem Felde ihre Herde hüteten, hörten plötzlich eine Schar von Engeln die Frohe Botschaft verkünden, die mit einem freudigen "Gloria in excelsis Deo" bekräftigt wurde. Weitere Weihnachtslieder wie "Zu Bethlehem geboren", "Ihr Kinderlein kommet" und "O du fröhliche" ließen deutlch spüren, welche Freude uns beschert wurde, dass Gottes Sohn Mensch geworden ist. ER will bei uns sein. Pfarrer van Straelen beschrieb in seiner Ansprache die Geburt Jesu, die vor über 2000 Jahren stattfand "Surprise = Überraschung". 

Ein herzliches Dankeschön den Kindern und Jugendlichen Krippenspielerinnen sowie den engagierten Eltern, die dieses Krippenspiel mit Kostümen, Requisiten und aktiven Bewegungen passend zu den jeweiligen Gesangstext tatkräftig unterstützt haben.

Der Kinder- und Jugendchor Herz-Jesu wünscht allen Menschen frohe und gesegnete Weihnachten und dass Jesu Menschwerdung in jedem einzelnen spürbar wird.
Veröffentlicht: 28.12.2019


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz