Besuch der Vorschulkinder HL.Kreuz bei der Zahngesundheit

"Zähneputzen, das wird unseren Zähnen nutzen, Zähneputzen macht uns wirklich Spass." Auf dem Weg zur Clemens-Dülmer Grundschule sangen die Kinder gutgelaunt ihre Lieder. Schließlich freuten sich alle auf ein Wiedersehen mit Sabine und Martina. Beide sind  Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises für Zahngesundheit. Natürlich ging es auch bei diesem Treffen um die Gesunderhaltung unserer Zähne. Direkt nach dem Mittagessen machten sich die Kinder mit frisch geputzten Zähnen auf den Weg. Nach einer herzlichen Begrüßung allerseits, ging es auch schon los. Lautstark verkündeten die Kinder mit geputzten Zähnen "unterwegs" zu sein. Wie sauber die Zähne tatsächlich waren, verriet uns das Schwarzlicht, als wir durch den speziell dafür hergerichteten Tunnel gingen. Alle freiwilligen Kinder traten vor. Mit einem Wattepad wurden die Zähne mit einer unsichtbaren Tinktur betupft. Und schon ging es Richtung Schwarzlichtunnel. Das Besondere daran war, dass es große Spiegel dort drinnen gab. Gleich ging es ans Grimassen schneiden und welch ein Schreck. Dabei kamen gelbe Zähne zum Vorschein. Die Mitarbeiter der Zahngesundheit begleiteten die Kinder und erklärten, wie es zu den Verfärbungen kommt und was wir daran erkennen können. Es ist so, dass die Verfärbungen uns verdeutlichen, wo wir nicht gründlich genug geputzt haben. Oh je..... da gab es für die Kinder was tun. Los ging es zum Zahnputzbrunnen. Gemeinsam mit Martina und Sabine wurde die richtige Zahnputztechnik geprobt. Und siehe da.... die Zähne waren beim nächsten Tunneldurchschreiten  nicht mehr so verfärbt, wie beim ersten Durchgang. So geht richtige Zahnhygiene. Wir danken den Mitarbeiterinnen des Arbeitskreises Zahngesundheit.
Veröffentlicht: 15.10.2019