"Day for two" mit 13 Paaren in Liebfrauen

13 Paare, die  in diesem Jahr kirchlich heiraten werden, trafen sich zum "Day for two" im Pfarrsaal Liebfrauen. Es war das siebte Mal, dass dieser Tag angeboten wurde. Pfarrer Rafael van Straelen, die Pastoralreferenten Melanie Rossmüller und Klaus Brücks sowie Praktikant Markus Petersen haben die Paare durch diesen Tag begleitet. Die eigene Vorstellung anhand eines ausgesuchten Trauspruchs, das Aufmalen des gemeinsames Weges, die Erstellung von "Ehebäumen" sowie  einer Rangfolge von Motiven für eine kirchliche Hochzeit bildeten das inhaltliche Gerüst, das von eimen gemeinsamen Mittagessen im Pfarrhaus unterbrochen wurde. Die Teilnehmer waren von der lockeren aber auch informativen Gestaltung sehr angetan. Mit praktischen Informationen zum Ablauf der kirchlichen Trauung sowie einer Segensfeier in der Kapelle der Liebfrauenkirche endete dieser gemeinsame "Day for two". Wir wünschen allen Paaren eine gute Zeit bis zur kirchlichen Hochzeit.
Veröffentlicht: 17.03.2019