Gebetspatenschaft für unsere Kommunionkinder und Firmanden

An diesem Sonntag, dem ersten Fastensonntag, laden wir am Ende der Messfeiern wieder zur Gebetspatenschaft für unsere Kommunionkinder und Firmanden ein. „Ich bete für dich!“ - Das ist eine schöne Aufgabe. Es tut dem Menschen gut, wenn er darum weiß, dass es andere Menschen gibt, die an ihn denken und ihn mit einem Gebet begleiten. Die Kommunionkinder und Jugendlichen der Firmvorbereitung haben die Gebetskarten selber mit ihren Namen beschrieben. Wir laden Sie herzlich ein, in dieser Weise an der Vorbereitung und Begleitung der Kinder auf die Kommunion und der Jugendlichen auf die Firmung Anteil zu nehmen.
Veröffentlicht: 09.03.2019