Wehe sie werden losgelassen! Hl. Kreuz Kita Kinder gehen auf die Straße.

Es tönt durch alle Gassen! Wir sind groß und können beinahe alles. Der Kindergarten ist was für gaaaanz Kleine. Was???? Wir können auch noch was lernen? -  Jawohl, so sieht es aus. Gleich die ersten Ausflüge in den Straßenverkehr forderte den Entlasskindern eine  hohe Konzentration ab. Die Schilder waren allen bekannt, aber die Bedeutung....... da kamen dann schon unterschiedliche Auslegungen zu Tage. Es wurde heiß diskutiert um dann schlußendlich die gültige Verhaltensregel bei jedem Schild sich einzuprägen. Es folgten noch viele gemeinsame "Übungsstrecken". Mit jedem Ausflug nahmen die Kinder schneller und aufmerksamer die Verkehrssituation wahr. Bewußt den Blickkontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern aufnehmen. Am Stoppstein bleiben wir immer erst stehen und vergewissern uns, ob die Straße auch wirklich frei ist. Auch dann, wenn der beste Freund auf der gegeüber liegenden Seite steht. Wir rennen niemals über die Straße. Da ist die Gefahr zu fallen viel größer. Besonders schön ist es, von den Eltern zu hören, dass auch sie auf ihr nicht immer korrektes Verhalten hingewiesen werden. So lernen wir doch alle noch eine Menge dazu!

 
Veröffentlicht: 30.06.2018