"Aschermittwoch-alles vorbei ?" fragten sich die Kinder der Hl. Kreuzkita

Am 10.02.2016 besuchte Frau Roßmüller vom Pastoralteam unsere Einrichtung. Alle Kinder erzählten bereitwillig von der vergangenen Karnevalszeit. Allerdings wußten die Kinder auch von der jetzt folgenden Fastenzeit zu berichten. So sprachen die Kinder über das Verzichten, keinen Krach mehr machen, morgens nicht mehr verkleidet in die Kita kommen,  an Jesus denken, zueinander nett sein.... Frau Rossmüller entzündete für alle gut sichtbar ein kleines Feuer. Palmzweige und Luftschlangen wurden zu Asche verbrannt. Es folgte ein Gebet: Guter Gott, alles Leben wird vergehen, wird wieder zu Erde - zu Asche werden: die Blumen und Bäume, die Tiere und Menschen. Aber das, was wirklich wichtig ist in unserem Leben, dass, was man nur mit dem Herzen sehen kann, wird bei dir seine Vollendung finden. Dafür danken wir dir, durch Jesus Christus, unseren Bruder und Freund. - Mit dem Lied: " Du schenkst uns die Blumen, alles kommt von dir" wurden die Kinder und Erzieherinnen wieder in den Kitamorgen verabschiedet. Wir möchten uns an dieser Stelle, ganz herzlich bei Frau Roßmüller bedanken, die es immer wieder versteht eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, sich selber  wunderbar auf "Kinderhöhe" begibt und jedem das Gefühl gibt: "Ich bin willkommen und mein Beitrag ist wichtig!!!"
Veröffentlicht: 22.02.2016