Messdiener Mädelsabend – was die Jungs können, können wir schon lange

Nachdem die Messdiener-Jungs im Sommer einen ganzen Tag nur für sich hatten, waren am vergangenen Wochenende die Mädels an der Reihe!
Unter dem Motte: „Was die Jungs können, können wir Mädels schon lange“ verbrachten 15 Messdienerinnen und 4 Leiterinnen vom 21. auf den 22. November eine richtige Mädels-Nacht!
 
Wir starteten den Abend mit ein paar Kennlernspielen im Wäldchen bei schönstem Novemberwetter und bereiteten gemeinsam das Abendessen zu.
Dann begann der gemütliche Teil der Nacht!
Wir haben uns in die Schlafanzüge geschmissen und uns gegenseitig das Gesicht mit selbstgemachten Masken einmassiert. Im Angebot waren neben einer Joghurt-Honig- und einer Gurkenmaske auch eine Papaya- und eine Avocado-Maske. Im Hintergrund lief ein Disney-Hörspiel.
Nach der Entspannung stand dann die Aktion auf dem Programm und wir verbrachten einige Stunden mit dem Karaokespiel „SingStar“.
Um Punkt 0:00 Uhr bekam Monika von uns ein Geburtstagsständchen gesungen und durfte sich beim auspusten der Geburtstagskerzen etwas wünschen.
Aber auch dann war noch immer nicht Schluss! Die Mädels schauten sich noch die Filme „Cinderella story“ und „Die Eiskönigen“ an. Gerne hätten die Mädels noch einen Film geschaut, aber die Leiterinnen waren bereits eingeschlafen und konnten keinen neuen Film einlegen :-D
Mädels, merkt euch für das Nächste mal: Macht die Leiterinnen wach! Solange Ihr nicht schlaft, haben diese auch nicht zu schlafen  :-)
Der „Mädelsabend“ endete dann mit einem gemütlichen Frühstück!
 
Vielen Dank an alle Kinder und Leiterinnen, die dafür gesorgt haben, dass die Aktion so lustig und  erfolgreich verlaufen ist!
Es wird im Nächsten Jahr auf jeden Fall eine Wiederholung geben!
 
Für die Messdienerleiterrunde
 
Iris Stratmann
 
Veröffentlicht: 24.11.2014