Ferienspiele 2012, 24-Stunden-INSIDE ....

...hieß es für 22 Kinder am 02. August in Barlo.


Mit Schlafsack und Luftmatratze unterm Arm haben wir uns um 15 Uhr

im Pfarrheim getroffen. Nachdem alle ihr Nachtlager hergerichtet hatten mußte sich erstmal jeder ein Erkennungszeichen in Form von TShirt und BaseCap kreativ gestalten. Nach erfolgreicher Mission durften sich alle Kinder kurz auf dem tollen Spielgelände austoben bevor schon der nächste Programpunkt auf der Tagesordnung stand.

In Gruppen eingeteilt hieß es : Ran an den Schläger....mit möglichst wenig Schlägen den Ball einlochen....

Als jedes Hinderniss überwunden und alle Bahnen gespielt waren, meldete sich erstmals der Hunger...

Da hieß es dann : Ran an die Würstchen....mal im Brötchen, mal am Stiel, mal mit Ketchup oder auch mal als Doppeldecker....

waren sie super lecker :) Dafür möchte ich mich bei meinen fleißigen Helfern bedanken! Unermüdlich legten sie die Würstchen nach. Solange, bis auch der letzte Bauch gut gefüllt und satt war.
Aber danach hieß es schon wieder: Alle zusammenkommen! Wir gehen jetzt 
auf Schatzsuche....auf moderne Schatzsuche....auch Geocaching genannt.

In einigen Gesichtern stand ein großes Fragezeichen...was ist den Geocaching??

Das ist ein Spaziergang den man mit einem GPS-Gerät nach Koordinaten läuft. Und wenn man am Ziel ankommt, findet man einen Schatz!

Nach kurzer Erklärungt gings auch schon los. Nach 7 "Caches" waren wir auf Zielkurs...und die Spannung stieg...Was uns wohl für ein Schatz erwartet?

Als wir den Zielpunkt erreichten fanden wir den "üblichen" Schatz. Eine Dose mit einem Logbuch und kleinen Dingen, die dazu dienen, das man sich 1 Teil nimmt und von sich 1 Teil hineinlegt. Damit alle Kinder was vom "Schatz" hatten, gabs ne Runde Gummibärchen für alle.

Nachdem wir die Dose wieder ordnungsgemäß getarnt hatten gings zurück zum "Lager". Auch hier ein Dankeschön an die Barloer Familie, die diesen Cache angelegt hat und ständig pflegt und in Ordnung hält!

Nach der Rückkehr saßen wir noch in gemütlicher Runde zusammen. Bei Lagerfeuer und Popcorn lauschten alle Kinder der Geschichte von der Reise in die Vergangenheit.

Als wir und dann um halb elf zur "Nachtruhe" begaben, hatte ich mich innerlich schon auf eine sehr kurze Nacht eingestellt. Aber als die Kirchturmuhr Mitternacht schlug schliefen alle Kinder tief in ihren Schlafsäcken vergraben.


Freitag

Der erste Frühaufsteher fragte morgens um 7: Was soll ich denn jetzt machen? Wenn ich zu Hause wach bin, geh ich immer fernsehn...

Jaja...so viel dazu.....gegen halb acht krabbelten so nach und nach alle aus ihren Schlafsäcken und kurz drauf waren schon die ersten Kinder draußen auf dem Spielplatz.

Dort hatte sich bereits am Vortag ein tolles Spiel entwickelt. Wir hatten eine Eisdiele, einen Bäcker, einen Italiener und noch so einiges mehr. Die gesamte Gruppe

war irgendwie in dieses Spielintegriert, obwohl wir Kinder von 6-12 Jahren dabei hatten. Es war toll, und fast zu schade das Spiel zu unterbrechen.

Aber wir hatten ja noch einiges vor heute....

Als erstes stand natürlich ein gemeinsames Frühstück auf dem Plan. Nachdem alle Kinder satt waren, ging es für sie wieder raus auf den Spielplatz.

Nachdem auch die Ordnung in der Küche wieder hergestellt und jeder Teller wieder sauber an seinem Platz stand, ging es weiter mit einer Spielplatzralley. Auch da hatten die Kinder in ihre jeweiligen Gruppe viel Spaß miteinander.

Dann war auch schon wieder Zeit für`s Mittagessen....Pommes rot/weiß kommt ja bei den Kids bekanntlich gut an...und so war es dann auch. Ratz fatz war alles vertilgt und man hatte wieder Zeit zum Spielen.


Aber auch das schönste Event geht einmal zu Ende. Leider...nach einer gemeinsamen Abschlußrunde wurden alle Kinder mit Sack und Pack wieder abgeholt und eine halbe Stunde später sah das Pfarrheim wieder aus als wär nix gewesen :) Vielen Dank nochmal an meine fleißigen Helfer und an alle Kinder die mitgemacht haben. Es waren tolle 24 Stunden !! Die ersten haben sich schon für`s nächste Jahr angemeldet...also wird es wohl auch 2013 wieder heißen: Ferienspiele wir kommen und machen "24-Stunden-INSIDE" ! Ich freu mich auf Euch und wünsche allen Lesern noch schöne Restferien :)

Bis zum nächstenmal

Liebe Grüße Kira

 

P.S.: Die nächste INSIDE Aktion wird am 20.09.2012 stattfinden...da heißt es dann

           "Abenteuergeschichten in der Turnhalle"

Veröffentlicht: 02.08.2012