Kirchenchor Herz-Jesu ehrt Martha Holtick und hat vier Neuzugänge zu vermelden

Cäcilienfest 2022:
Mit einem festlichen Gottesdienst in der Heilig Kreuz Kirche startete der Kirchenchor Herz-Jesu sein diesjähriges Cäcilienfest am Samstag, den 19.11.2022. Dabei zeigte der Chor seine musikalische Bandbreite: So wurden moderne rhythmische Lieder von Pater Norbert Becker und Klaus Heizmann ebenso zu Gehör gebracht wie „Lobt den Herrn der Welt“ nach Henry Pucell`s „Trumpet Voluntary“ oder die sehr bekannte Chorkomposition „Die Himmel rühmen“ von Ludwig von Beethoven.

„40 Jahre. Das ist schon eine Zahl“, so der spontane Kommentar von Martha Holtick, als sie telefonisch erfuhr, dass sie dieses Jahr zu den Geehrten gehören wird. Mit der Ehrenkunde und Nadel des Cäcilienverbandes wurde die begeisterte Altsängerin deshalb für ihr Engagement von Präses Pfarrer van Straelen ausgezeichnet. Aber nicht nur sie wurde geehrt, auch Franz, ihr Ehemann, ist, wenn auch passiv, treues Mitglied im Kirchenchor Herz-Jesu seit 40 Jahren.

Ein Grund zur Freude sind auch die vier Neuzugänge, die der Chor dieses Jahr aufnehmen durfte. So konnten mit Paul Altrogge und Alois Harmeling zwei neue Bass-Sänger gewonnen werden und mit Daniela Raschdorf und Anja Winter freut sich besonders der Sopran über Zuwachs.

Einen Ausblick auf die bevorstehende einwöchige Fahrt nach Südtirol im August 2023 gab im Anschluss Reiseleiter und Sänger Heinz Lohscheller, bevor es zum geselligen Teil überging.


S. Kersten (Text) / M. Rother, U. Kroppmann (Fotos)
Veröffentlicht: 22.11.2022


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz