Impuls am Abend - Star Wars Day

„May the force be with you!” – “Möge die Macht mit dir sein!”
Fans und Freunde der Star Wars Saga kennen diesen Ausspruch wohl nur zu gut. Die Idee zu diesem Krieg der Sterne hatte der Filmemacher und Regisseur George Lucas. Mittlerweile wurden drei Trilogien (drei Mal drei Filme) produziert. 1977 lief der erste Film Star Wars (Krieg der Sterne) in den Kinos. Der jüngste Film ‚Der Aufstieg Skywalkers‘ dieser Skywalker-Saga lief 2019.
 
Heute – am 4. Mai – ist ‚Star Wars Day‘. Dieser inoffizielle Feiertag wird seit 2011 jährlich von Fans und Freunden der Star-Wars-Saga begangen. Dieses Datum hat mit einer Klangähnlichkeit der englischen Aussprache zu tun. In der englischen Aussprache lautet das heutige Datum: „May, the fourth“. - „May the force be with you!” klingt ähnlich.
In den Star-Wars-Filmen kommt immer wieder dieser Satz vor: „May the force be with you!” – “Möge die Macht mit dir sein!” Obi Wan Kenobi sagt dieses Satz erstmalig zu Luke Skywalker im Film Krieg der Sterne 1977. Die Macht (the Force) wird als ein alles durchdringendes Energiefeld beschrieben, das das Universum zusammenhält. In der Filmreihe geht es – wie so oft – um den Kampf zwischen Gut und Böse. Jene Figuren, die über die Macht (the force) verfügen, können diese über Kräfte wie Telepathie, Telekinese oder geistige Beeinflussung anwenden.
 
„May the force be with you!” – “Möge die Macht mit dir sein!”
Dieser Satz lässt sich sinngemäß auch gleichsetzen mit „Viel Glück“ oder biblisch-christlich gedeutet „Gott sei mit dir“. Dietrich Bonhoeffer schreibt im Dezember 1944 in seinem geistlichen Gedicht „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ von den guten Mächten, die er in Bezug zu Gott setzt.
 
Ob „Möge die Macht mit dir sein“ oder „Viel Glück“ oder „Gott sei mit Dir“ – es sind Worte des Zuspruchs. Solcher Worte bedarf der Mensch. Diese in der ‚Krieg der Sterne‘-Saga genannte Macht kann ich auch im übertragenen Sinn als Gottes Geistkraft bezeichnen.
 
„May the force be with you!” – Möge Gottes Macht mit dir sein!"  Nicht nur heute, am Abend des 4. Mai, sondern morgen, in den kommenden Tagen und zu aller Zeit.
 
Ein Dank gilt Peter Möllmann. Er hat mich auf den heutigen Star-Wars-Day hingewiesen und einige Informationen gegeben. Das Bild stammt auch von ihm.
 
 
Rafael van Straelen
 
Veröffentlicht: 04.05.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz