Anmeldung zu Präsenzgottesdiensten über www.liebfrauen.de/reservierung

Der Krisenstab der Pfarrei Liebfrauen hat am Mittwochabend digital getagt. Vor dem Hintergrund, dass die Inzidenzzahlen sowohl bundesweit und im Land NRW als auch im Kreis Borken (Stand 05.05.: 119,3) und in der Stadt Bocholt zurückgehen, wurde der Beschluss gefasst, ab Samstag, 15. Mai 2021, wieder auch Präsenzgottesdienste in den Kirchen zu feiern. Die Feier der Open-Air Gottesdienste hat großen Anklang gefunden. Darum sollen diese sporadisch auch weiterhin an den verschiedenen Kirchorten angeboten werden.  Für die Feier der Gottesdienste gelten weiterhin die bestehenden Hygienevorschriften, Corona-Schutzmaßnahmen wie Handdesinfektion, Mund- und Nasenschutz (OP- oder FFP2-Maske), Abstand, kein Gemeindegesang und Anmeldung (Erfassung der Kontaktdaten wegen Rückverfolgbarkeit).

Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist möglich unter www.liebfrauen.de/reservierung oder telefonisch unter 02871-2390815.
 
Die Gottesdienste in der Kapelle des St. Agnes-Hospitals und in der Agneskapelle des Diepenbrockstiftes finden statt, sind aber nicht öffentlich. Tauffeiern  finden als nicht öffentliche Gottesdienste statt; ebenso Beerdigungen in der gewünschten Form.
 
Am Dienstagmorgen ist in der Liebfrauenkirche um 9:30 Uhr eine Andacht zur Aussetzung der hl. Eucharistie. Bis 12:00 Uhr ist Gelegenheit zur persönlichen, stillen eucharistischen Anbetung. Die Zeit der Anbetung schließt um 12:00 Uhr mit dem Gebet "Engel des Herrn".
 
Veröffentlicht: 07.05.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz