Adventskalender - Die wichtigste Krippenfigur

Die wichtigste Krippenfigur in der Weihnachtserzählung des Lukas ist für mich der Engel.
Er stellt sich selbst als Freudenbote vor: „...ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteilwerden soll“. Der Grund der Freude: „Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren“. Zum Zeichen dafür verweist der Engel auf das Wickelkind in der Krippe. Die Hirten hätten ohne die Botschaft des Engels die Bedeutung des Kindes in der Krippe nicht erkannt. Das ganze Geschehen wäre bedeutungslos geblieben und vergessen worden. Deshalb ist für mich der Verkündigungsengel die wichtigste Figur in der Krippe.
 
Die Erscheinung des Engels in Betlehem löst bei den Hirten zunächst Furcht aus. So ist es auch bei der Erscheinung des Verkündigungsengels bei Maria und den Frauen am leeren Grab. Mit dem Engel tritt etwas in den Alltag der Menschen ein, das verunsichert und aus der gewohnten Bahn wirft. Es eröffnet sich eine Wirklichkeit, die mit dem Verstand und den fünf Sinnen nicht erfasst werden kann. Aber diese neue Wirklichkeit ist nicht zum Fürchten, sondern Grund zur Freude. Das ist bei den Frauen am Grab und Maria so und auch bei den Hirten. In diesem Krippenkind ist von Gott her neues Leben in die Welt gekommen, der erwartete Messias und Retter. Darin verwirklichen sich: „Ehre Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen“.
 
An Weihnachten wird uns die Botschaft des Engels verkündet. Von den Hirten ist gesagt, dass sie zu Maria und Josef und dem Kind eilten, von der ergangenen Botschaft erzählen und Gott loben. (Von niederfallen und anbeten ist nicht die Rede. Davon erzählt Matthäus beim Besuch der Sterndeuter).
 
Machen wir uns wie die Hirten auf den Weg, erzählen von dem Ereignis und loben wir Gott. So kommen wir der Botschaft des Engels nach. Lassen wir Weihnachten lebendig werden.
 
Friede und Freude wünscht
 
Hans Döink
 
Veröffentlicht: 21.12.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz