Impuls am Abend - Tor zum Leben

Am 25. Oktober schloss die diesjährige Landesgartenschau auf dem Zechenpark in Kamp-Lintfort ihre Pforten. Einige Wochen davor haben wir als Familie dorthin einen Ausflug unternommen. Das Gelände enthielt ein Areal zu „Grabbepflanzung und Grabmale“, auf dem ich auf einem Grab die obige Skulptur entdeckt habe.
 
Trotz des gerade einsetzenden Regens habe ich mir diese lange angeschaut und bin von ihr immer noch sehr angetan. Ich finde gerade am heutigen Tag – Allerseelen - spricht sie im Hinblick auf die christliche Hoffnung auf Auferstehung für sich.
 
Dem Alten – dem Sarg – entstiegen und auf dem Weg durch das Tor zu etwas Neuem, dem (ewigen) Leben. Und das als jemand, der schon verwandelt wurde.
 
„Mit meinem Gott überspringe ich Mauern“ heißt es in Psalm 18. Mit meinem Gott durchschreite ich die Pforte in ein neues Leben bei IHM. So können wir bei diesem Bild auch beten.
 
Einen hoffnungsvollen Allerseelen-Abend
wünscht Ihnen
 
 
Klaus Brücks
 
Veröffentlicht: 02.11.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz