Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde!
An diesem Sonntag, 20. September 2020, ist Weltkindertag. Ähnlich wie bei Mutter-tag lässt sich auch hier sagen: Eigentlich ist jeder Tag Kindertag! Der Weltkindertag macht auf die Rechte von Kindern aufmerksam. Das Kinder Rechte haben, war nicht immer so und schon gar nicht selbstverständlich. Darum wurde auf der 9. Vollversammlung der Vereinten Nationen am 21. September 1954 UNICEF von den Vereinten Nationen beauftragt, einen weltweiten Kindertag einzurichten. Die benannten den 20. September zum jährlichen Weltkindertag. Unser Staat hat diesen Tag zu diesem Datum übernommen. Viele Jahrzehnte war der Weltkindertag kaum be-kannt. Erst durch die Veranstaltung von Kinderfesten an dem Tag, rückt er stärker ins Bewusstsein. Kinder sind die Zukunft. Von ihnen, so heißt es, haben wir, die aktuell Erwachsenen, die Erde nur geliehen. Dass Kinder ausgebeutet und sexuell missbraucht werden, ist ein Verbrechen. Das dies durch Personen der Kirche geschah ein Skandal. Dabei hat die Entwicklung der Rolle des Kindes wie auch der Kinderrechte mit der biblischen Botschaft und christli-chen Rede vom Kind zu tun. Jesu stellte ein Kind in die Mitte, um die Jünger zu belehren. Christinnen und Christen dürfen sich als Kinder Gottes verstehen. – Weltkindertag: Welchem Kind könnten Sie heute ein kleines Fest oder eine Freude bereiten? Christen feiern am Sonntag ihre Gotteskindschaft. Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag, eine gute Woche. Bleiben sie wohlauf und zuversichtlich!

Ihr Pastor
Rafael van Straelen
 
Veröffentlicht: 18.09.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz