Impuls am Abend - Verhüllung - Enthüllung

In diesen Tagen ist eine „Enthüllungsgeschichte“ ganz eigener Art zu verfolgen. Jeden Tag wird etwas mehr offensichtlich: Das Ergebnis der Turmsanierung an der Liebfrauenkirche.
 
Mitte Januar begann der Gerüstaufbau bis der ganze Liebfrauenkirchturm in ein Korsett aus Stahl gekleidet war. Das Umkleiden des Gerüstes mit einem weißen Netz ließ den verpackten Kirchturm an ein Objekt des Künstlerpaares Jeanne-Claude und Christo erinnern. Seit Februar war der Liebfrauenkirchturm an sich wegen der Verhüllung nicht mehr zu sehen.
 
Nach dem Aufsetzen von Kugel, Kreuz und Hahn auf die Turmspitze, verbunden mit dem „Knopffest“ am 18. Mai, begannen die Arbeiten zum Gerüstabbau. Zuerst war nur die Kirchturmspitze wieder zu sehen, dann der Turmhelm, dann der Bogengang (Laterne). Schließlich wurde auch die Turmuhr wieder sichtbar und mit einem „Uhrenfest“ bewusst in Gang gesetzt. Seit vorletzter Woche sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Der Abbau des Gerüstes, die Enthüllung des Turmes, schreitet voran. In den letzten Tagen kommt vor allem das sanierte Mauerwerk zum Vorschein. Eine Enthüllungsgeschichte! Sie lässt staunen.
 
Mit der Enthüllung kommt auch zum Vorschein, was die Handwerker in den letzten Wochen und Monaten, oft in luftiger Höhe und vor allem im Verbogenen, gewirkt haben. Das Ergebnis: Eine großartige Leistung. Die Konturen des Kirchturmes – so scheint mir – kommen viel stärker zum Vorschein.
 
„Es gibt nichts Verborgenes, das nicht enthüllt wird.“ – So sagt es Jesus Christus im Johannesevangelium. Mit Enthüllungsgeschichten wird oft Negatives verbunden: Ein Skandal, eine Veruntreuung, ein Missbrauch, eine Gewalttat, ein Verbrechen. – Hier handelt es sich, wie ich meine, um etwas absolut Positives: Der Turm der Liebfrauenkirche erstrahlt in neuem Glanz.
 
Den Handwerkern sei DANK!
 
Ihr
Rafael van Straelen
 
Veröffentlicht: 20.08.2020


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz