Impuls am Abend - Ein Jubelfest ganz anderer Art

Vergangene Tage konnte ein mir bekanntes Paar ein Ehejubiläum begehen. Die geplante Feier mit den Kindern, Schwiegerkindern und Enkeln sowie Geschwistern und Freunden musste ausfallen. Ebenso der geplante Familienurlaub. Das Paar hatte sich für eine Feier im Stillen entschieden. Mehr ist zur Zeit ja auch nicht möglich. – Ich dachte mir, ein kleines Präsent kann ich dem Ehepaar zum Jubiläum wohl vor die Tür stellen. Als ich bei ihnen am Haus und Garten angeradelt kam, erlebte ich ein völlig überraschtes und zutiefst beglücktes Jubelpaar. Es war was geschehen: Die Kinder hatten eine kleine Glückwunsch-Idee veranstaltet: Sie und die Geschwister ihrer Eltern waren gerade alle jeweils in ihrem Auto sitzend, mit Mund-Nasen-Schutz ausgestattet, am Grundstück vorbeigefahren, wo das Jubelpaar im Garten auf einer Bank gesessen hatte und die Gratulation der Familienmitglieder aus dem Auto entgegennahm. „Herzlichen Glückwunsch!“ war gerufen und dabei aus dem Auto gewunken worden. Die so Geehrten waren nicht nur völlig überrascht, sondern vor allem ganz glücklich, an ihrem Festtag wenigstens auf diese Weise die Familie gesehen zu haben. Ich habe mich für die Beiden sehr gefreut. Auch wenn manches Geplante in dieser Zeit so nicht stattfinden kann, so sind doch Dinge möglich, die Menschen sehr erfreuen und beglücken können. 


Rafael van Straelen
Veröffentlicht: 02.05.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz