Meine Woche mit Jesus - Karfreitag 10.4.20

Karfreitag 10.4.2020 
Erzählung (nach Johannes 19,16-30, Die Kreuzigung): 
„Am nächsten Morgen holten die Soldaten Jesus aus dem Gefängnis. Sie führten ihn auf einen Hügel. Dort stand ein großes Kreuz. Die Soldaten nagelten Jesus ans Kreuz. Auf einmal wurde es ganz dunkel, obwohl doch heller Tag war. Da starb Jesus.“
Aktion: Sucht euch draußen zwei Stöcke (alternativ gehen auch Strohhalme, Mikadostäbchen etc.) und bastelte daraus ein Kreuz (mit Paketschnur oder Wolle zusammen knoten). Macht dies am Besten schon vor der kurzen Erzählung. Legt euch ein schwarzes Tuch bereit und legt dies nach der Erzählung über das Kreuz. 
Information: Der Karfreitag ist einer der Wichtigsten Tage im Christentum und zugleich einer der Traurigsten. Es ist schwer diese Traurigkeit über den Tod Jesu auszuhalten. Doch so schwer es auch ist, so wichtig ist es auch. Viele Menschen verzichten an diesem Tag auf Fleisch, auf laute Musik und viel Trubel – ihr auch? 
Veröffentlicht: 31.03.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz