Segen bringen, Segen sein - Sternsinger in Liebfrauen unterwegs

Mädchen, die auf offener Straße in Barlo laut das Sternsingerlied schmettern und dafür beklatscht werden, eine erwachsene Begleiterin, die vom Elan "ihrer" Gruppe begeistert ist - nur zwei von ganz vielen Eindrücken, die zeigen: Die Sternsinger sind wieder unterwegs. Nach den Aussendungsfeiern heute morgen in den Pfarrheimen Herz Jesu und dem Gemeindezentrum St. Martin sowie in den Kirchen Heilig Kreuz, St. Helena und St. Paul zogen mehr als 50 Gruppen mit über 170 Kindern und mehr als 60 BegleiterInnen -darunter 34 Firmanden- durch die Straßen unserer Pfarrei, um den Segen für das Neue Jahr 2020 zu den Menschen zu bringen und für notleidende Kinder in aller Welt Spenden zu sammeln. An allen fünf Standorten war die Stimmung prima! Dafür sorgte sicher auch das leckere Mittagessen! Und bis zur Abfassung dieses Artikels hatte auch Petrus seine Sympathie bezeugt und die Himmelsschleusen "dicht" gehalten, sodass bis dahin alle trocken geblieben sind.
Am morgigen Sonntag um 11.30 Uhr feiern wir in der Liebfrauenkirche den Dankgottesdienst. Am Montag wird noch eine Gruppe durch die Straßen des Liebfrauenviertels ziehen.
Allen Kindern, Jugendlichen und Ewachsenen, die diese Aktion unterstützt haben, sei schon mal an dieer Stelle herzlich gedankt!
Veröffentlicht: 04.01.2020