Wir suchen zwei sozialpädagogische Fachkräfte

Die Katholische Pfarrei Liebfrauen in Bocholt
sucht für die Kindertageseinrichtung St. Paul, Breslauer Straße,
zum 01.08.2019 bzw. zum nächstmöglichen Termin

zwei sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) für
die gemeinsame Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder.

Eine Stelle ist mit einem Umfang von 30,0 bis 39,0 Wochenstunden auf unbestimmte Zeit, also unbefristet, zu besetzen.

Die zweite Stelle ist mit 15,0 bis 20,0 Wochenstunden für die Dauer der Abwesenheit einer Stelleninhaberin, längstens jedoch zunächst befristet für die Zeit bis zum 31.07.2020 zu besetzen. Eine anschließende Weiterbeschäftigung in einer der acht Tageseinrichtungen der Pfarrei Liebfrauen wird in Aussicht gestellt.

Die zu besetzende Stelle zeichnet sich durch selbständiges Arbeiten und Handeln aus. Bietet aber auch die Zusammenarbeit in einem Team mit anderen Integrativkräften. Neben der pädagogischen Arbeit am Kind und der engen Zusammenarbeit mit den Eltern, ist der/die Stelleninhaber/in auch mitverantwortlich für die organisatorische und fachliche Abwicklung der Integrationsmaßnahmen, sowie der Vernetzung mit anderen Institutionen und Fachdiensten.

Was wir bieten:
o    Ein Haus mit 94 Kindern im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung
o    20 Mitarbeiterinnen unterschiedlicher Qualifikationen die offen sind für neue Wege und Mitarbeiter/-innen
o    und langjährige Erfahrungen in der inklusiven Arbeit

Was wir wünschen:
•    Die Bereitschaft zur konstruktiven Teamarbeit
•    möglichst Erfahrungen in der inklusiven Arbeit
•    Fortbildungsbereitschaft
•    Die Bejahung des Erziehungsauftrages nach christlichen Wertvorstellungen

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.07.2019 an die Leiterin der Tageseinrichtung St. Paul,  Frau Maria Kolks, Breslauer Straße 26, 46397 Bocholt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich erwünscht.



Veröffentlicht: 06.07.2019