Offenes Adventssingen in Herz Jesu

Traditionell lud der Ortsauschuss wieder in die Herz-Jesu-Kirche ein, um sich pünktlich zum ersten Adventssonntag auf die besinnliche Vorweihnachtszeit einzustimmen. Trotz des ungemütlichen Wetters kamen sehr viele Gemeindemitglieder in die mit Kerzen stimmungsvoll ausgeleuchtete Kirche und sangen gemeinsam mit dem kfd Chor unter der Leitung von Mechthild Ihorst, dem Kinderchor Herz-Jesu und dem Kirchenchor Herz-Jesu, beide unter der Leitung von Monika Hebing. Die Liedauswahl der 3 Chöre zeigte dabei eine breite Palette von bekannten Liedern wie „Lasst uns froh und munter sein“ oder „Im Advent, im Advent“ über zweistimmigen Kanons „Mache Dich auf und werde licht“ oder „Maranatha komm“ über Sologesang bei „Groß sein lässt meine Seele den Herrn“ zu modernen Stücken aus dem Gotteslob wie „Ein Funke aus Stein geschlagen“ zu den traditionellen Liedern wie „Tochter Zion“ und „Maria durch ein Dornwald ging“. 

Zuvor bestand Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken, mit netten Menschen ins Gespräch zu kommen und noch was Gutes zu tun. Denn der Erlös und auch dem Spendenaufruf zum Ende des Adventssingens kommt der Uganda-Hilfe zu Gute, für die sich der Ortsausschuss Herz-Jesu schon seit Jahren stark macht.
 
Veröffentlicht: 03.12.2018