Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne ...

Voller Stolz leuchteten die Hl. Kreuz Kita  Kinder mit ihren phantasievoll gestalteten Laternen dem St. Martin den Weg. Dabei hörte man das alte Liedgut durch die Gassen schallen. Viele Anwohner schmückten mit zahlreichen Lichtern ihre Häuser und Gärten. Selbst das Wetter meinte es gut mit den Teilnehmern. Bei angenehmen Temperaturen, blieb es sogar während des gesamten Zuges trocken. Nach alter Tradition folgte die Ausgabe der Martinsgänse im idylischen Garten der Kita. Die Lichterketten sorgten zusätzlich für eine angenehme Atmosphäre.  Dabei gab es Kinderpunsch, Kakao und Würstchen für das leibliche Wohl. Die Gäste blieben lange und hatten sich viel zu erzählen. Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte sparten nicht mit Lob. Diese Wertschätzung kam bei den Erzieherinnen sehr gut an. So waren sich die Teammitglieder einig:   "Auch wir freuen uns immer wieder, auf die gemeinsamen Stunden."
Veröffentlicht: 12.11.2018