Rätsel-Rallye und Blind Date beim Buchsonntag

Am Buchsonntag in der Kath. Öffentl. Bücherei St. Helena kamen die Besucher voll auf ihre Kosten. Besonders die Kinder hatten ihren Spaß beim Lösen einer Rätsel-Rallye rund um die Welt. An liebevoll aufgebauten Stationen, an denen landestypische Dinge wie Getränke, Bücher, Sehenwürdigkeiten oder Tiere aufgebaut waren, mussten sie verschiedene Länder erraten. Am Basteltisch wurde zum gleichen Thema gewerkelt. Jeder Teilnehmer erhielt einen Ball in Form eines Globus.
Erstmalig wurden auch die beliebten Tonies vorgestellt und ausgeliehen.
Für die erwachsenen Leser gab es eine Auswahl an verpackten Büchern, die man als "Blind Date" ausleihen konnte. Der Titel war nicht sichtbar; nur einzelne Schlagworte zum Inhalt halfen bei der Auswahl. Leser erhielten so die Möglichkeit - entgegen der sonstigen Gewohnheit, am liebsten aktuelle Bestseller auszuleihen - auch einmal ein älteres oder vom Büchereiteam vorgeschlagenes, sehr lesenswertes Buch, mit nach Hause zu nehmen.
Zwischenzeitlich besuchte auch Frau Rossmüller vom Pastoralteam die Bücherei, um sich bei einigen Team-Mitgliedern für 15 Jahre und mehr ehrenamtliches Engagement mit einem kleinen Präsent zu bedanken.
In der Cafeteria servierte das Team Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Dieses Angebot wurde von den Besuchern gern angenommen.
Veröffentlicht: 09.11.2018