Gute Stimmung, lachende Gesichter und auch ein paar Tränen in der Kita Hl. Kreuz - Pfarrei Liebfrauen Bocholt

 

Gute Stimmung, lachende Gesichter und auch ein paar Tränen in der Kita Hl. Kreuz

Mit einer Schnitzeljagd begann für unsere Entlasskinder samt Geschwister und Eltern der Nachmittag. Ulkige Aufgaben standen für die Teilnehmer parat. So mussten sich die Gruppen an den Beinen zusammenbinden und möglichst zügig von der Kita bis zum Becki laufen. Naja, manche Gruppen kamen ein wenig gekrochen. Da wurden die Lachmuskeln gleich ein bisschen trainiert. Jede Gruppe zeigte sich sehr kreativ, wenn es darum ging einen eigenen Schlachtruf aufzustellen. Die Geschicklichkeit der Teilnehmer wurde zwischendurch immer mal wieder gefordert. Ein Band  um den Bauch gebunden, an dem Ende ein Kugelschreiber baumelte. Diesen nun in den Flaschenhals zu bugsieren, war äußerst schwierig. Die Gruppenteilnehmer feuerten sich gegenseitig an und liefen zu Hochtouren auf.  Beim "Dickmann" essen, ohne die Hände zu nutzen, kamen schon recht klebrige Gesichter zu Tage. Als die Erwachsenen einen Schluck Zitronensaft zu sich nahmen und dann einen Spruch aufsagen sollten, hatten alle einen riesen Spass. An der Kita angekommen wartete ein üppiges Bufett auf die Familien. Bei einem leckeren Schmaus kamen die Eltern ins Gespräch und die Kinder hatten eine  Menge Zeit um miteinander im Garten zu spielen. Ungezwungen, herzlich, gut gelaunt und offen, gingen die Eltern aufeinander zu. Es war ein wunderschöner harmonischer Nachmittag. 
Veröffentlicht: 18.07.2018