Herein spaziert ins Zahlenland

Kindergartenmüde?! Das muss nicht sein. Jede Woche besuchen unsere Großen das Land der Zahlen. Spielerisch und mit einer großen Portion Spaß bringen wir mit den Kindern  in Erfahrung, was es mit den Zahlen auf sich hat. Um in dieses Land zu gelangen, hüpfen alle über einen Zahlenteppich von 1 bis 10. Häuser der ganz besonderen Art, erwarten die Kinder. Natürlich hat jedes Haus seine eigene Hausnummer. Hier gilt es, die Häuser mit den unterschiedlichsten Materialien zu befüllen. Dabei müssen die Kinder die jeweilige Hausnummer immer ganz genau im Blick behalten. Bei Haus Nummer 5, bitte nie mehr als 5 von jedem Gegenstand unterbringen. Die Kinder erfüllen ihre Aufgaben in kleinen Gruppen. So können die Kinder voneinander profitieren. Gemeinsam werden die Häuser befüllt und überprüft, ob auch alles seine Richtigkeit hat. In die Rolle der "kleinen Fehlerteufel" schlüpften alle Kinder gerne. Hier geht es darum, alles was richtig zu sortiert wurde, durcheinander zu bringen. Das ist ein Riesenspaß! - Im Anschluss sind die ordnungsliebenden "Zahlenerfasser" an der Reihe. Ihre Aufgabe ist es, alle Zahlen den dazu passenden Häusern zurück zu führen. Die Reisen in das Zahlenland, werden mit Geschichten und vielen Bewegungseinheiten dargeboten. Die Kinder zeigen sich hoch motiviert , konzentriert und lernen auf spielerische Weise und mit gaaaanz viel Freude. Gut ausgerüstet geht es dann immer Sommer in der Schule weiter!
Veröffentlicht: 26.04.2018