Bruckner`s "Messe in C" erklang in der Liebfrauenkirche

Im Festgottesdienst am Ostermontag erklang in einer Festmesse Anton Bruckner`s "Messe in C". Der Kirchenchor Liebfrauen gestaltete diesen Gottesdienst zusammen mit einem Orchester mit. Zur Begeisterung der Mitfeiernden erklang als Sahnehäubchen auch das Halleluja aus dem Oratorium „Der Messias“ von G. F. Händel.
Pfarrer van Straelen dankte allen Musizierenden herzlich, vor allem Frau Wieke Trute für die Gesamtleitung und Matthias Funke an der Orgel.

Veröffentlicht: 02.04.2018


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz