KFD St. Paul: Mitgliederversammlung und Altweiber

Die KFD der Gemeinde St. Paul führte ihre diesjährige Jahresmitgliedersammlung wieder am Altweiberdonnerstag durch. Die Teamsprecherin Hedwig Bruckmann begrüßte die rund 60 Mitgliederinnen und Gäste im Pfarrheim St. Paul. Schriftführerin Margret Riedel trug den Jahresrückblick vor. Kassenwartin Resi Schroer informierte über den Kassenstand, der von Hedwig Angenendt und Betty Gathmann geprüft worden ist. Die bisherigen sechs Mitglieder des Leitungsteams kandidierten dankenswerterweise erneut und wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt: Margret Riedel, Hildegard Schulz, Agnes Köster, Resi Schroer, Hedwig Bruckmann, Hedwig Mülleneisen (Foto v.l.n.r.).

 

Anschließend informierte das KFD-Team über die Jahresplanung 2018. Auf dem Programm stehen u.a. ein Besinnungstag, eine Fahrradtour, eine Wallfahrt nach Eggerode, das Sommergrillen, eine Rosenkranzandacht und die Adventsfeier. Darüber hinaus bringt sich die KFD aktiv bei anderen Veranstaltungen in St. Paul ein. Das Jahresprogramm ist als Anlage beigefügt.

 

Nach dem offiziellen Teil wurde ein vom KFD-Team vorbereitetes reichhaltiges Frühstücksbuffet eröffnet. Es folgte ein vielseitiges Karnevalsprogramm: Eine Delegation von lustig verkleideten Kindern der Kita St. Paul brachte den KFD-Frauen ein Ständchen mit alten Karnevalsliedern. Weiterer Höhepunkt war der Aufmarsch der Bocholter Stadtprinzengarde mit dem Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar im Gefolge. Das Pfarrheim platzte aus allen Nähten.

 

Nach dem Abmarsch der Delegationen wurde das Programm mit Singen und Schunkeln fortgesetzt. Eine Abordnung der Bocholter Vielharmonikas sorgte mit ihren musikalischen Einlagen für eine tolle Stimmung. Diverse Büttenreden „in Platt“ wurden zur Freude der Teilnehmer zum Besten gegeben. Einziger Wermutstropfen der ansonsten sehr gelungenen Veranstaltung: Der Hahn auf dem Kirchturm von St. Paul hat sich über die „Döntkes schiefgelacht“, so dass er anschließend durch eine Spezialfirma wieder gerichtet werden musste.

 

8.2.2018/HGB

 

Anlage: Jahersprogramm kfd 2018

 

Veröffentlicht: 14.02.2018