Projekt in der Kita St. Helena: "Müll gehört nicht auf die Straße"

Unsere "Schlauen Füchse" , das sind die ältesten Kinder in unserer Kita, beschäftigen sich in der Zeit vom 11. April bis zum 29. April 2016 mit dem Thema "Müll gehört nicht auf die Straße, Müll gehört nicht in den Wald, dafür gibts verschiedene Tonnen, das wissen alle jung und alt." So wurde eifrig Müll gesammelt und sortiert, eine große Collage für die Eingangshalle gestaltet, gemalt, gebastelt und gesungen. In den nächsten Tagen werden zur Vertiefung des Themas Arbeitsblätter gestaltet und selbst Papier geschöpft. Zwei Höhepunkte im Projekt konnten die Kinder in dieser Woche erleben. Am Montag kam ein Müllwagen, den sich die Kinder genau ansehen konnten. Alle Kinder durften einmal in der Fahrerkabine Platz nehmen und stellten dabei erstaunt fest, dass der Müllwagen das Lenkrad auf der "falschen" Seite hat. Am Donnerstag besuchten uns die Umweltclowns und begeisterten die Kinder durch ihr Mitmachtheater, bei dem die Kinder sich gerne beteiligten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Umweltclowns und bei den Mitarbeitern des ESB, die unser Projekt unterstützt und begleitet haben.
Veröffentlicht: 22.04.2016