Übernachtung in der Kita Hl. Kreuz

Schwer beladen kamen die Entlasskinder am 25.06.2015 um 16.15 Uhr in der Kita an. Luftmatratzen, Schlafsäcke, Taschenlampen, Kuscheltiere durften nicht fehlen. Ein aufregendes Programm sorgte für wenig Schlaf. Nachdem die Betten gerichtet und die Eltern verabschiedet wurden, starteten die Entlasskinder samt Team zum Bauernhof Essingholt in Lankern. Hier standen eine Schatzsuche, Treckerfahren, Schafe füttern, Kirschen pflücken, Wiesenblumen zu Kränzen binden, Verstecken spielen im hohen Gras, Gokart fahren, im Heu toben auf dem Plan. Das machte uns alle hungrig. Auf der Tenne wurde ausgewogen gegessen, wobei viel gelacht und erzählt wurde. Den Sonnenuntergang genossen wir auf dem Aaseespielplatz, bevor wir uns auf den Heimweg machten. Müde fielen wir in unsere Betten und schliefen bei der Gute Nacht Geschichte von Mama Muh ein. Morgens begrüßten die Kinder ihre Eltern zum gemeinsamen Frühstück. Ein Stück Lebensweg endet hier und alle freuen sich auf die neuen Aufgaben in der Schule.
Veröffentlicht: 30.06.2015