Kanu ahoi

Die 14-16jährigen Messdiener unserer Pfarrei unternahmen zusammen eine Kanufahrt auf der Bocholter Aa. Eine Stunde vor der Abfahrt goss es noch in Strömen, aber rechtzeitig stoppte der Regen, so dass die 19 Teilnehmer nach einer kurzen Einführung die 6 Kanus an der Eisenhütte trocken besteigen konnten. Und los ging’s! Schnell zeigt sich, wer die einführenden Worte über die Lenkung eines Kanus umsetzen konnte und wer nicht und die ersten Wettrennen auf dem Wasser begannen. Zwischendurch gab es auch einen leichten Nieselregen, die die gute Stimmung aber nicht im geringsten trüben konnte. Während der dreistündigen Tour mussten zwei Stauwehre überwunden werden, was jedoch dank des guten Teamgeistes ohne jede Probleme gelang. Und so kamen alle begeistert am Zielort an. Dort wartete schon das Schnitzelbuffet. Glücklicherweise war das Essen unter einem Dach aufgebaut. Denn als die letzten ankamen, brauch ein heftiger Regenschauer los, der eine ¾ Stunde dauerte. So wurde dann die Zeit genutzt, Schnitzel, Salate und Getränke in gemütlicher Runde zu verzehren, bevor es dann mit dem Fahrrad zurück nach Bocholt ging. Und dort angekommen, kam sogar die Sonne heraus!

Veröffentlicht: 11.09.2014