Orgelvirtuose zu Gast in Liebfrauen

Der nächste Höhepunkt im Jubiläumsjahr "700 Jahre Liebfrauenkirche Bocholt" steht mit dem Pontifikalamt zum Stiftungsfest, zelebriert von Weihbischof Dr. Christoph Hegge, am 21. November vor der Tür. Zur festlichen Einstimmung laden wir am kommenden Sonntag, dem 14. November, zu einem weiteren hochkarätigen Konzert ein.

Der schon seit vielen Jahren regelmäßig in Liebfrauen gastierende Konzertorganist Christoph Nierhaus spielt an der großen Klais-Orgel französische Orgelmusik des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Auf dem Programm stehen Werke von César Franck (Choral a-moll), Louis Vierne (Pièces de fantaisie, darunter das berühmte Carillon de Westminster) sowie Maurice Duruflé (Suite op. 5).

Das Orgelkonzert beginnt um 20 Uhr, bei freiem Eintritt wird um eine Spende gebeten.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres 700 Jahre Liebfrauenkirche Bocholt

Plakat

Veröffentlicht: 09.11.2010