Adventfeier des Kirchenchores Herz-Jesu

Am 2. Adventssonntag trafen sich Chormitglieder und passive Mitglieder zu einer besinnlichen Adventsfeier im Pfarrheim Herz-Jesu. Unser Vorsitzender Hans Tenbrink begrüßte die Chorgemeinschaft und lud unter dem Thema „Weihnachtsstern“, mit besinnlichen Texten und Liedern, zur Feier ein. „Stern über Bethlehem zeige uns den Weg...“ Wie oft haben wir dieses Lied schon gesungen? Jedes Jahr wieder ist der Weihnachtsstern ein wichtiges Symbol. Wie schon in dem Lied besungen wird, soll der Stern uns den Weg zeigen, die Richtung weisen. Der Stern soll uns begleiten und führen auf unserem Weg und Handeln. Auch in unserem Innersten kann der Stern richtungsweisend für unser Handeln sein. Je heller der Weihnachtsstern für uns leuchten kann, um so heller und freundlicher wird es in unseren Herzen und in der ganzen Welt. 

Auch die Chorgemeinschaft hat an diesem Nachmittag das Leuchten des Weihnachtssternes gespürt. In der Hektik der Adventszeit brauchen wir Auszeiten für Besinnung, für das Miteinander. Damit ein gutes Miteinander auch gelingen konnte, haben fleißige Helfer/rinnen für Kuchen und Schnittchen gesorgt. Die schöne adventliche Tischdekoration und die von Maria und Hans Tenbrink gebastelten Weihnachtskugeln, haben ebenfalls für eine festliche Stimmung gesorgt und uns auf einen besinnlichen Weg zum Weihnachtsfest eingestimmt.