Das Geschenk des Himmels - Ein Angebot für jeden

Bei diesem Krippenspielmusical, das der Kinder- und Jugendchor Herz-Jesu am Heiligen Abend um 15.00 Uhr in der vollbesetzten Liebfrauenkirche gesungen und gespielt hat, wird deutlich wie die Engel die Geburt Jesu richtig schön vorbereiten möchten. Sie putzen eifrig alle Sterne, machen innerlich ihr Herz für die Ankunft Jesu bereit und erleben dann, dass Maria und Josef in einem Stall das Jesuskind zur Welt bringen müssen. Aufgebracht singen die Engel:

„Das geht doch nicht, das kann nicht sein, was bilden sich die Menschen ein, der Gottessohn in einem Stall: Nein, das geht auf keinen Fall!“.

Sie sind so entsetzt, dass sie zum Chef, unserem Gott Vater, gehen und sich beschweren. ER jedoch lässt alles so geschehen, ER greift nicht ein, ER bestraft beziehungsweise ermahnt die Menschen nicht einmal. Die Engel können es nicht fassen, spätestens jetzt hätte Gott Vater doch etwas unternehmen müssen. Nachdenklich werden sie als sie erfahren was Gott Vater gesagt hat.

ER hat gesagt, dass sein Sohn zur Rettung aller Menschen auf die Erde kommt, die Menschen entscheiden selbst, ob sie ihn in ihr Haus oder auch in ihr Leben reinlassen. Gott hat gesagt, dass er sich nicht aufdrängt. Er ist ein Angebot - für jeden.

"Das ist ein ganz besonders Geschenk des Himmels!" so Pastoralrefent Klaus Brücks, der durch den Familiengottesdienst führte und mit diesen Worten endete:
"Auch du bist ein Geschenk des Himmels! - Gott sei Dank!"

Veröffentlicht: 29.12.2022


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz