Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde,
zu meinem Geburtstag Ende Oktober habe ich einen „Kalender für Frauen“
bekommen.
Jeder Tag ist mit einer Geschichte, einem Bibelvers und Gebet gefüllt. Es sind die alltäglichen Gedanken, die hier das Buch füllen.
Zu Beginn diesen Jahres habe ich mir vorgenommen, einmal am Tag dieses Buch zur Hand zu nehmen, diese Zeit als „Auszeit“ zu nutzen. Ich möchte Ihnen/Euch einen Ausschnitt davon mitgeben.
Spiegelbild
„Wer ist das?“ Ich kenn diese Person nicht!“ So schaue ich morgens kritisch in den Spiegel und denke an diese Werbung für die ultimative Antifaltencreme die verspricht, was sie nicht halten kann. Ja, wer ist das da im Spiegelbild? Nach der Dusche, der bewährten Kosmetik und einem Spaziergang an der frischen Luft gefalle ich mir schon besser, der Kopf ist frei! Und außerdem – heißt es nicht wir sind alle ein Spiegelbild Gottes? Das bedeutet umgekehrt, dass Gott mich und dich anschaut, mich und dich sieht und mich als einzigartiges Wesen geschaffen hat. Die Größe Gottes ist eben nicht ganz „begreifbar“! Manchmal nur so als der „Ich bin da“, der schon Mose im brennenden Dornbusch verblüfft hat. Dieser Gott feuert mich an, fordert heraus und will, dass ich es wage, mich anzuschauen so wie ich eben bin. Ungeschminkt und ehrlich darf ich meine Seele und meinen Geist offenlegen. Ich bin nicht perfekt und das muss ich auch nicht sein. Gleichzeitig darf ich an meinem „Ich-Projekt“ arbeiten, meinen ganz persönlichen Auftrag erkennen, Stärken und Begabungen zum Wohle aller leben. Ein weiterer Blick in den Spiegel entlockt mir ein Lächeln! Das passt! Ich bin gut so, wie ich bin!
Wer sich einmal selbst gefunden hat, kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren.
(Stefan Zweig)

Der Satz von Stefan Zeig ist an manchen Tagen leicht gesagt, aber an manchen Tagen auch nicht.

Ich wünsche Ihnen in den nächsten Tagen einen erfüllenden Blick in den Spiegel!
In diesem Sinne, Ihnen und Euch eine gute Woche!

Melanie Roßmüller
Pastoralreferentin
Veröffentlicht: 21.01.2022




 


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz