Impuls am Abend - Die Mauer muss weg!?

In den letzten Tagen und Nächten hat die Natur an unserer Terassentür zum Garten eine „weiße Mauer“ gebaut. An der höchsten Stelle ist sie mittlerweile 39 cm hoch. Ein wenig schief, aber auch mit einer Art „Ziegelmuster“ versehen. Ein richtiges Kunstwerk und mal was anderes als ein Schneemann.
Seit den Wintermonaten 2012 hat es in Bocholt wohl nicht mehr so viel Schnee gegeben und alle, die danach geboren sind, erleben das vielleicht zum ersten Mal. Das gönne ich ihnen, auch wenn das aktuelle Wetter für Probleme sorgt.
Spontan kam mir der Ruf „Die Mauer muss weg!“, als ich dieses  „Bauwerk“ aus Schnee entdeckte. Zwei oder drei Schübe mit der Schaufel, kein Problem. Leider lassen sich viele Mauern, auch zwischen Menschen und Nationen, Religionen und Kirchen nicht so leicht beseitigen.
Aber ich überlasse „meine“ Mauer mal der Natur. Vielleicht wächst sie sogar noch etwas, wer weiß?
Irgendwann wird sie ganz von selbst verschwinden und nur eine Erinnerung bleiben.
Wenn das mit anderen Mauern auch so einfach wäre!
Einen schönen Abend wünscht Ihnen
Pastoralreferent Klaus Brücks
Veröffentlicht: 08.02.2021




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz