Martina Kleine-Rüschkamp verstorben

Am 3. November ist plötzlich und unerwartet Frau Martina Kleine-Rüschkamp verstorben. Frau Kleine-Rüschkamp war seit dem 16.01.1997 bis zu ihrer Arbeitsunfähigkeit als Leiterin der Kindertagesstätte St. Helena in Barlo tätig. Ihr Anerkennungsjahr absolvierte sie 1986-1987 in der Kindertagesstätte Liebfrauen in unserer Pfarrei. Von 1987 bis 1997 war sie als Erzieherin in der damaligen Kirchengemeinde Ss. Ewaldi tätig. Frau Kleine-Rüschkamp war eine umsichtige, verantwortungsvolle, zuverlässige und geschätzte Mitarbeiterin. Ihr mitsorgendes Wesen ist Kindern, Eltern und dem Team der Erzieherinnen zugutegekommen. Unvergessen bleibt ihre Kreativität und ihr hoher Einsatz im Rahmen des Neubaus der Kindertagesstätte St. Helena (erster Spatenstich, Grundsteinlegung und Einweihung). Aufgrund einer Erkrankung konnte sie in den letzten Jahren ihrer Tätigkeit nicht mehr nachkommen. Ihr plötzlicher Tod bewegt sehr. Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gilt ihrem Ehemann Bernd Kleine-Rüschkamp, ihrer Mutter sowie ihren Kindern. Wir gedenken ihrer mit Dank für ihre geleistete Arbeit in unserer Pfarrei Liebfrauen.
 
Veröffentlicht: 10.11.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz