Impuls am Abend - Ich bin noch klein…

Am vergangenen Montag erhielt ich die Einladung zu einer Taufe. Auf der Rückseite der Einladungskarte ist der Täufling zu sehen. Die Eltern des Kindes haben dazu ein Gebet abgedruckt, sozusagen ihrem Kind in den Mund gelegt. Es lautet:

„Lieber Gott,
ich bin noch klein,
kann so vieles nicht allein.
Drum lass Menschen sein auf Erden,
die mir helfen groß zu werden.
Die mich nähren, die mich kleiden,
die mich führen, die mich leiten,
die mich trösten, wenn ich weine.
Und dass sie mich trotzdem lieben,
wenn ich es habe schlimm getrieben.
Amen!“

Dieses Gebet hat mich schmunzeln lassen. Ein kleines Kind, dass darum bittet, geliebt zu werden, auch wenn es etwas schlimmes getrieben hat. So schlimm wird es in der Regel nicht sein, was kleine Kinder aushecken und anstellen können. – Da gilt wohl eher das Wort des Volksmundes: „Kleine Kinder – kleine Sorgen; große Kinder – große Sorgen.“

Einmal bewusst gelesen, drückt dieses Gebet auch etwas sehr Wesentliches aus:
Der Mensch kann vieles nicht allein; er ist auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Der Mensch bedarf in seinem Wachstum - nicht nur Körperlänge, sondern viel mehr auch in seiner Persönlichkeit und seinem Wesen – der Förderung und Hilfe. Auf seinem Lebensweg hilft dem Menschen, wenn er Führung, Leitung und Begleitung erfährt. Und der Mensch braucht Menschen, um mit ihnen Freude und Leid teilen zu können. „Und dass sie mich trotzdem lieben, wenn ich es habe schlimm getrieben.“ Diese Bitte zeigt, der Mensch ist nicht fehlerfrei. Es bedarf anderer, die ihn lieben, indem sie verzeihen, vergeben und zu ihm stehen.

Da bleibt dem kleinen Täufling nur zu wünschen, dass er solchen Menschen in seinem Leben begegnet und stets um sich hat. Auf dass er groß werde! - Und mich leitet das Gebet dazu an, darüber nachzusinnen, welche Menschen mir helfen und welchen Menschen ich diesbezüglich ein Helfer bin.


Ihr
Rafael van Straelen
Veröffentlicht: 20.10.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz