Wenn du gehst, geht meine Freundschaft mit dir.....

Alle Entlasskinder trafen sich voller Erwartung und Vorfreude in "ihre" Kita Hl. Kreuz. Die letzten Jahre wurde die Einrichtung mit den Erzieher/innen fast schon ein bisschen wie ein zweites Zuhause für die Kinder. Nach wochenlangen Entbehrungen genießen Kinder und wir Erwachsene, die leichten Lockerungen in der Coronazeit. So feierten die Abschiedskinder in diesem Jahr zwar ohne ihre Eltern, genossen jedoch die intensive  gemeinsame Zeit mit ihren Freunden. Gestartet wurde mit einem Wortgottesdienst, der von Melanie Rossmüller und Maria Teriete gestaltet wurde. Rund um das Thema:"Gott geht mit, du bist nicht allein...." wurde gebetet, Fürbitten ausgesprochen und gesungen. Nach dem Segen verteilte Frau Rossmüller an alle Kinder einen Schlüsselanhänger, mit dem Segensspruch: "Gott segne und behüte dich, wohin du auch gehst". Jetzt geht es darum, die Kita in guter Erinnerung zu behalten. Sie als Ort zu schätzen, wo man Freundschaften geschlossen, viel fürs Leben gelernt, neugierig und offen die Welt erkundet hat. Bewahrt alles ganz fest in euch und seid genauso offen und neugierig auf das, was jetzt auf euch zukommt. Habt Ziele und Wünsche, die ihr verfolgt. Nehmt das Leben nicht zu ernst. Ihr seid genau richtig... Also lasst euch nicht verbiegen. Mit selbstbemalten T-Shirts, selbstgeknüpften Freundschaftsbändern und der Schultüte im Arm, strahlten die "Großen" in die Kamera. Währenddessen erwarteten die Eltern ihre Sprösslinge an der Eingangspforte. Hier schmetterten alle gemeinsam das Lied: "Ade  du schöne Kindergartenzeit, wir werden nun gehen, denn wir müssen weiter ziehen......" Und dann folgte der traditionelle Rauswurf! Auf diesen haben alle Kinder sehnsüchtig gewartet.
Veröffentlicht: 23.06.2020


 



Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz