Sonntagsgruß

Liebe Gemeinde!
„Hier, wo wir leben. Hier, wo wir lieben.“ – So beginnt ein Lied der Band „Die Toten Hosen“. Es trägt die Überschrift „Feiern im Regen“. Ich höre es immer wieder mal im Radio. Ein fast besinnliches Lied über das Leben an dem Ort, wo ich bin.
Pfingsten ist das eher unbekannte, unbeachtete Fest, nicht nur in der Gesellschaft allgemein, sondern auch in der Christenheit. Dabei ist Pfingsten für mich das „Fest des Lebens“.
„Empfangt den Heiligen Geist!“ heißt es auf dem Deckblatt dieses Miteinanders. Ein Satz aus dem Johannesevangelium. Frohmachende Botschaft zum Pfingstfest. Gottes geschenkter Geist ist die Kraft, die Leben schafft; die Leben schöpferisch ermöglicht und kreativ gestaltet.
Gottes lebendig machenden Geist feiern Christen am Pfingstfest.
Wie sehr ist dieses Geschenk Gottes, seine Geistkraft, in dieser Zeit ersehnt und vielleicht auch willkommen. Jeder Mensch will leben, jeder Mensch will lieben und geliebt werden. Davon singen ja die Toten Hosen.
Ich wünsche Ihnen allen diesen Geist Gottes, der Leben schenkt. Pfingsten gilt es, das Leben zu genießen und zu feiern. Viel Freude dabei! In diesem Sinne Ihnen und Euch allen:
Frohe Pfingsten!
Ihr Pastor
Rafael van Straelen
 
Veröffentlicht: 29.05.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz