Meine Woche mit Jesus - 8.4.20

Mittwoch 8.4.2020 
Erzählung (nach Matthäus 26,47-50, Jesus wird verhaftet) 
„Es war mitten in der Nacht. Alles war dunkel. Jesus war mit seinen Freunden immer noch im Garten. Doch halt! Was ist das? Bisher war es ganz ruhig im Garten. Doch nun hörte man auf einmal Schritte. Und das mitten in der Nacht? Jesus und seine Freunde blickten überrascht auf. Wer kommt da? In der Dunkelheit ist lange nichts zu erkennen, doch auf einmal sah man Schwerter aufblitzen und Fackeln leuchten. Es waren Soldaten! Sie zogen ihre Schwerter und sagten: Jesus, du bist verhaftet! Die Freunde bekamen Angst und wussten nicht was sie tun sollten. Auch Jesus bekam Angst, aber er ließ sich trotzdem von den Soldaten abführen. Die Soldaten warfen ihn ins Gefängnis, wo er bis zum nächsten Tag bleiben musste.“
Aktion: Die Soldaten kamen mit Fackeln um Jesus im dunklen Garten zu suchen. Spielt heute mit euren Kindern ein Suchspiel. Ihr könnt z.B. ein Zimmer eurer Wohnung abdunkeln und darin etwas verstecken was die Kinder mit Taschenlampen suchen müssen. 
Veröffentlicht: 31.03.2020