Impuls für den Abend

Applaus am Abend

Durch das Radio wurde ich auf die Aktion aufmerksam: Abends um 21.00 Uhr, so sind die Menschen in manchen Regionen in unserem Land aufgerufen, sich ans offene Fenster zu stellen und zu applaudieren. Applaus für all jene, die nun in diesen schweren Zeiten arbeiten; und dies meist unter erschwerten Bedingungen: für die Ärztinnen und Ärzte, für das Pflegepersonal in den Krankenhäusern und Seniorenheimen und anderswo, für alle in den Praxen und Apotheken; für die Angestellten in den Lebensmittelgeschäften, für die Personen im Vertrieb der Waren und im Transportwesen wie LKW-Fahrer; für die Regierenden und Frauen und Männer in der Politik, für die Menschen in Forschung und Wissenschaft, für Feuerwehr, Rettungskräfte und Ordnungsdienste, für die Erzieherinnen und Erzieher in der Notbetreuung, für die Lehrerinnen und Lehrer mit Unterricht und Aufgaben ohne Klasse; und viele mehr! Danke allen für den großen, unermüdlichen Einsatz. – Applaus am Abend gerne. Und darüber hinaus: Ein Wort des Dankes, persönlich in der Begegnung oder wie auch immer. Einfach: Danke. Gut, dass es sie gibt. Sie helfen uns, diese Pandemie zu überwinden, die Krisenzeit zu bestehen. Heute Abend wieder; 21.00 Uhr Applaus am Fenster. Ob sich dies durchsetzt? Ob Bocholt mitmacht? Am ersten Abend war ich allein in meiner Nachbarschaft. Mal sehen wie es heute wird…

Ihr Pastor

Rafael van Straelen
Veröffentlicht: 19.03.2020




Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf www.liebfrauen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz