Choralschola Liebfrauen - Sängerinnen und Sänger gesucht

Es werden interessierte Sängerinnen und Sänger zum Aufbau einer Choralschola gesucht. Der gregorianische Choral ist die älteste musikalische Begleitung der gottesdienstlichen Liturgie. Papst Gregor der Große sammelte die verschiedenen Choralgesänge dieser Art und fasste sie im „Graduale“ zusammen. Diese Sammlung war Jahrhundertelang Gestaltungsmittel im Gottesdienst. Heute ist der gregorianische Choral aufgrund der Modernisierung der Musik im Gottesdienst weitestgehend aus der Liturgie verschwunden. Dennoch ist der gregorianische Choral nach wie vor eine Bereicherung der Liturgie – nicht als ständiges Gestaltungsmittel, sondern als beson-derer Akzent. Die Choralschola soll, losgelöst von einem einzelnen Standort, auf ganzem Gemeindegebiet einzelne Gottesdienste gestalten. Gesucht werden Sängerinnen und Sänger, die bereit sind, sich der Pflege des gregorianischen Chorals zu widmen – egal, ob es der Wille zur Gestaltung des Gottesdienstes, oder der Reiz der besonderen Klangwelt des Chorals ist, der einen antreibt. Interessierte Sängerinnen und Sänger melden sich bitte bei Kirchenmusiker Philipp Hövelmann
(hoevelmann@liebfrauen.de oder
Tel: 0176 63192376).
 
Veröffentlicht: 17.10.2019